Mobivideo #3: Klimakampf heißt Klassenkampf!

Braunkohleabbau, schwimmende Plastikinseln in den Meeren, Rodungen im Hambacher Forst oder Abgasskandal und Fahrverbote zur Lasten der Lohnabhängigen – immer wieder muss die Natur den Profiten der Kapitalisten weichen. Echter Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind im kapitalistischen System, das seine Profite zu jeden Kosten maximieren will, nicht möglich.

Der Kapitalismus hat keine Zukunft: am 1. Mai auf die Straße!

10 Uhr – Antikapitalistischer Block auf der DGB-Demo, Marienplatz

11.30 Uhr – revolutionäre 1. Mai Demo, Karlsplatz